PROJEKTE &

JAHRESTHEMA

190731_Freiraumoffensive_SparkasseVorlage_1920x1080px

Unter dem Motto „Platz da! Für deine Idee“ startet die Stadt Kaufbeuren mit der Consilio Unternehmensberatungs-GmbH und der Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren eine große Freiraumoffensive. Ziel ist es, die schöne Altstadt für Besucher noch attraktiver zu machen und freie Geschäftsflächen zu reaktivieren. Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Bosse und der Projektleiterin Dikkaya-Kaufmann, Citymanagerin der Stadt Kaufbeuren, sucht die Stadt Kaufbeuren neue wie auch klassische Geschäftskonzepte aus allen Branchen.

WER KANN TEILNEHMEN?
Teilnehmen kann jeder, der eine pfiffige Geschäftsidee hat. Die Teilnahme am Wettbewerb ist komplett kostenlos!

WIE FUNKTIONIERT DIE FREIRAUMOFFENSIVE?
Der Wettbewerb läuft in vier Phasen ab:

Phase 1:
Im Zeitraum vom 15.07.2019 bis 15.10.2019 kann jeder sein Geschäftskonzept per E-Mail an die bewerbung(at)platz-da-kaufbeuren.de einreichen. 
Die Teilnehmer erklären sich durch Einreichung des Konzepts mit allen Punkten der Freiraumoffensive einverstanden. Alle eingereichten Konzepte werden von Projektleiterin Dikkaya-Kaufmann vorab gesichtet und bereits vorsortiert. Konzepte die nach dem 15.10.2019 eingereicht wurden, können nicht berücksichtigt werden.

Phase 2:
Eine Fachjury bewertet die Konzepte anhand festgelegter Kriterien

Phase 3:
Die drei besten Geschäftsmodelle werden im Rahmen einer offiziellen Veranstaltung prämiert.

Phase 4:
Die Gewinner der Freiraumoffensive erhalten eine umfassende Gründungsunterstützung in Form von Preisgeldern, attraktiven Kreditkonditionen, umfassender Beratung und medialer Präsenz.

UM WELCHE LADENGESCHÄFTE GEHT ES?
Die Freiraumoffensive beschränkt sich auf die Fußgängerzone, die Kaiser-Max-Straße und die Ludwigstraße sowie Teile der direkt angrenzenden Straßenzüge im Stadtkern.

WER BEWERTET DIE KONZEPTE?
Die Fachjury setzt sich aus einem kompetenten Team aus unterschiedlichen Bereichen zusammen. Beteiligt sind, das Wirtschafts- und Kulturreferat der Stadt Kaufbeuren (Frau Moser), die IHK Schwaben (Herr Remmele), die Consilio Unternehmensberatungs GmbH (Frau Heinlein), die Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren (Herr Endhardt), das Stadtmarketing (Herr Jäkel) sowie das Bau- und Umweltreferat der Stadt (Herr Carl).

WAS GIBT ES ZU GEWINNEN?
Die jeweiligen Gewinne setzen sich zusammen aus zweckgebundenen Geld- und Sachpreisen in Höhe von insgesamt: 

1. Platz 9.000,00 Euro 
2. Platz 6.000,00 Euro 
3. Platz 3.000,00 Euro

Hierin enthalten sind Gutscheinmappen für Beratungsleistungen, ein zinsgünstiges Darlehen der Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren sowie Mietreduzierungen für die zur Verfügung gestellten Ladenflächen.

Mehr Informationen gibt es unter www.platz-da-kaufbeuren.de